Author Topic: Armes Deutschland?  (Read 7007 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Chicco

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 211
    • View Profile
    • The Picture World
Armes Deutschland?
« on: June 02, 2006, 10:40:36 AM »
Hi.

Dieser Thread hat nun mal nicht mit 4images zu tun sondern betrifft den trauigen Teil, was Deutschland betrifft. MIch würde einfach nur mal interessieren, wie und was andere davon halten.

Deutschland 2006 (Berichte aus der Zeitungen (NICHT BILD) und dem TV
------------------------------------------------------------------------------------------------------

16 jähriger vergewaltigt eine 62jährige Frau, während diese gerade das grab ihres verstorbenen Mannes pflege.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

4 Jugendliche unter 16Jahren  vergewaltigen eine 16jährige Mitschülerin mehrmals

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In Berlin trauen sich die Lehrer nicht mehr zur Schule. Zu gross die Angst vor den eigenen Schülern. Morddrohungen sind an der Tagesordnung

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

16jähriger (neusten Nachrichten zufolge sogar nur 14 Jahre alt) ersticht unter Alkoholeinfluß 28 Menschen bei der Neueröffnung eines Bahnhofes in Berlin. Gott sei dank kam keiner dabei um

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aus Akte 06 (SAT1)
---------------------------
Ein Hof wird von der Polizei geräumt.Knapp 231 verwahrloste Vierbeiner (Hunde) streunen über das
heruntergekommene Gelände. Die Hundehalterin ist völlig überfordert.
Mehr noch: Überall auf dem Hof finden sich Tierkadaver, Skelette,
kranke Tiere, tote Welpen. Die Helfer stapfen durch einen Matsch aus Hundekot und
Fellresten, holen aus Erdhöhlen diverse Hunde und Welpen. Auch
zahlreiche verletzte und abgemagerte Pferde konnten vor dem sicheren
Tod bewahrt werden.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine Mutter vergäbt ihre neun toten Babys in Blumenkästen und Eimern. Der Ehemann behauptet, das er nie mitbekommen hatte, wenn sie schwanger war.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weißenhorn (Bayern):
Ein Ehepaar versteckt ihr zur Tote geprügelte und abgemagerte EIGENE Tochter auf der Toilette in einem Krankenhaus

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Leute, was ist bloß los mit uns Menschen???? Mir ist durchaus bewusst das es in manch anderen Ländern genau so, wenn nicht sogar schlimmer, zugeht. Aber sowas war vor einigen Jahren noch nicht so schlimm.

Wie gesagt, hat dieses Thread nun nichts mit 4images zu tun, sondern soll eher eine allegemeine Rundumfrage an andere sein. Sollte dieses Thread nicht hier erwünscht sein, dann bitte ich den zuständigen Moderator dieses wieder zu löschen.

Ansonsten wünsche ich allen ein schönes, LANGES Wochenende. 8)


Wissen ist MACHT! Nix zu wissen macht aber auch nix! ;-)

Gruß
Ch¿cco

Offline smudox

  • Pre-Newbie
  • Posts: 2
    • View Profile
Re: Armes Deutschland?
« Reply #1 on: June 05, 2006, 11:16:44 PM »
Unglaublich was in Deutschland abgeht !!!

zum kotzen ist das.


Gruss smudo
http://www.happy-presents.de
http://www.discload.de
http://www.treueportal.de



Offline Chicco

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 211
    • View Profile
    • The Picture World
Re: Armes Deutschland?
« Reply #2 on: June 06, 2006, 04:41:06 PM »
UNd weiter geht es....LEIDER! :evil:

Heute in der Zeitung (Ausnahmsweise heute mal die Bild.de):
------------------------------------------------------------------------------------

Jugendliche mißbrauchten 14jährigen
und stellten Film ins Internet

Furchtbares Verbrechen in einer kleinen Gemeinde im Landkreis Goslar (Niedersachsen): Vier Jugendliche haben einen 14jährigen mißbraucht. Sie filmten seine Qual. Und: Sie haben die Aufnahmen ins Internet gestellt.

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt wegen Vergewaltigung und Verbreitung von Kinderpornographie. Vermeintliche Freunde zwangen den Schüler, sich selbst zu erniedrigen. Seine Peiniger filmten mit dem Handy, stellten die Aufnahmen ins Netz. Die Staatsanwaltschaft bestätigte heute einen entsprechenden Bericht der „Goslarschen Zeitung“.

Danach soll der inzwischen 16jährige mutmaßliche Haupttäter Ende März bei einer Feier eine Softair-Pistole auf sein zwei Jahre jüngeres Opfer gerichtet haben. Dann schoß er in die linke Hüfte des 14jährigen.

Danach drohte er dem Jungen weiter, zielte auf seine Brust. Er forderte ihn auf, sich zu entblößen und schmerzhafte sexuelle Praktiken an sich vorzunehmen. Das Opfer gehorchte.

Zwei andere Jugendliche sollen die Tat mit ihren Handys gefilmt haben, ein vierter hat die Aufnahmen dann ins Netz gestellt. Die Aufnahmen sollen die Täter auf dem Schulweg auch anderen Jugendlichen gezeigt haben.

Das Opfer zeigte seine Peiniger wenige Tage nach dem Vorfall an. Laut Staatsanwaltschaft gibt es nach den bisherigen Ermittlungen keine Zweifel, daß die Vorwürfe stimmen. Die Verdächtigen haben Teilgeständnisse abgelegt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Wissen ist MACHT! Nix zu wissen macht aber auch nix! ;-)

Gruß
Ch¿cco

Offline max.cady

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 67
    • View Profile
Re: Armes Deutschland?
« Reply #3 on: June 08, 2006, 09:38:42 PM »
Das hat nichts mit Deutschland zu tun sondern mit der menschlichen Natur.
In jedem Menschen steckt das Potential zu Schrecklichem sowie auch zu Gutem.
In Irak werden die Menschen geköpft, in Afika gibts Kindersoldaten, die schon
im Kleinkindalter morden müssen und, und, und ...

Es wurde schon immer vergewaltigt, gemordet, gequält. Heute schreibt man
darüber, früher wurde der Deckmantel des Schweigens darüber gebreitet.
Und gefrömmelt und geheuchelt wurde schon immer und ewig ...


Offline Chicco

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 211
    • View Profile
    • The Picture World
Re: Armes Deutschland?
« Reply #4 on: June 09, 2006, 10:05:08 AM »
Wie ich schon geschrieben habe, ist mir durchaus bewusst, das es in manch anderen Ländern sogar schlimmer abgeht oder eher friedlicher.

Aber ich bin mir auch ziemlich sicher, das schon früher darüber berichtet wurde, wenn ein 16jähriger einen 12jährigen vergewaltigt! Genauso, wenn plötzlich sich kein Lehrer mehr in eine Schule traut, da jeder zweite eine Knarre besitzt oder Messer. Sicher hatte früher schon einmal der ein oder andere ein Messer dabei in der Schule. Doch damit den Lehrer zu bedrohen kam eher nicht vor. Und wenn, dann war es nur einer und nicht die halbe Klasse bzw. Schule.

Im Allgemeinen gab es sicherlich schon in den vergangenen Jahren das ein oder andere Verbrechen in Deutschland. Doch soviele innerhalb eines Jahres eher nicht.

OKay, jeder hat seine Meinung und der Zweck dieses Thread war ja auch eher zu erfahren, was andere davon denken bzw. halten. 8)


Wissen ist MACHT! Nix zu wissen macht aber auch nix! ;-)

Gruß
Ch¿cco

Offline max.cady

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 67
    • View Profile
Re: Armes Deutschland?
« Reply #5 on: June 09, 2006, 09:04:26 PM »
Quote
Aber ich bin mir auch ziemlich sicher, das schon früher darüber berichtet wurde, wenn ein 16jähriger einen 12jährigen vergewaltigt!

Nicht unbedingt. Über vieles wurde früher einfach nicht gesprochen. Kinder, die vergewaltigt wurden .. um Gottes Willen! Die mussten irgendwie selber dran schuld sein ... die kamen ins Heim. Es gab erst letztens einen interessanten Artikel im Spiegel über Heimkinder in den 50er Jahren. Kinder hatten früher keine große Lobby, deshalb erfuhr man wenig über ihr Leid. Wenn man Charles Dickens liest (Oliver Twist zum Beispiel, was ja auf autobiografischen Erfahrungen beruht) dann will man sich lieber gar nicht vorzustellen, was manche Kinder da so durchgemacht haben.

Ich will damit die Zustände heute nicht verharmlosen. Ich finde es entsetzlich zu lesen, dass Kinder im Nebenzimmer verhungern oder in vermüllten Wohnungen verwahrlost aufgefunden werden. Mich hat nur die Überschrift etwas zum Widerspruch gereizt, denn mit Deutschland hat das ganze herzlich wenig zu tun. Es hat etwas mit der Natur des Menschen zu tun und die hat sich in all den Jahren nicht geändert.

Das ist so ungefähr wie wenn man behaupten wollte, dass es früher als Kind mehr Schnee im Winter gab und mehr Sonne im Sommer usw. aber wenn du die Wetterstatistiken anschaust, wirst du feststellen, dass das Wetter schon immer seine Macken hatte ... heute wie auch früher :)

 

Post your comments here