Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - kleiner_Hobbit

Pages: [1] 2 3 4 5 6
1
Kurzer Status:
Das Update von 1.7.2 auf 1.8 bei drei Galerien ist nun abgeschlossen!

Hat grundsätzlich gut geklappt, wobei im Nachgang ein paar kleine Design-Feinheiten ausgebügelt werden mussen.
Bei einer Galerie kamen SQL-Fehlermeldungen, aber das lag am Besucherzähler und nicht an 4images.



2
Herzlichen Dank für die schnelle und informative Antwort.

Ich habe mir eben mal die Datei Update.deutsch.txt durchgelesen.
Vielleicht wäre es ja auch einen Versuch wert, doch ein Update zu machen.
Die eingebauten Mods wären dann wohl weg, und mein umbenanntes "Admin"-Verzeichnis hätte dann wieder den Standard-Namen,  aber grundsätzlich scheint ja ein Update von der uralten Version sogar möglich zu sein.

Ich glaube das probiere ich einfach mal aus.

 :)

3
Hallo liebes Forum,

ich verwende derzeit eine uralte 4images-Version (1.7.2)  8O
Vor einem Update habe ich mich bisher gedrückt, da ich diverse Mods verwende und aus Sicherheitsgründen auch einige Verzeichnisse umbenannt habe.

Einfach so updaten dürfte also nicht möglich sein. (oder sollte ich das einfach mal versuchen??)
Meine Idee ist nun, dass ich von vorne beginne und mir die aktuelle Version neu installiere.

Es ist natürlich sehr aufwändig, wenn ich alle Fotos nochmal hochladen muss und alle Fotos neu betiteln muss.
Gibt es ggf. einen Weg die Datenbank-Inhalte der alten Webseite in die neue Version zu importieren?
Die dazugehörigen Fotos und Thumbnails würde ich dann manuell entsprechend der alten Struktur ins Data-Verzeichnis kopieren.

Ich verwende die Seite übrigens als reine Galerie zum Bilder angucken.
Es gibt neben mir keine weiteren User, es gibt keine Kommentarfunktion.
Diese Datenbankinhalte der alten Galerie dürften also leer sein.
Nach meinem laienhaften Verständnis würde es ggf. sogar reichen, wenn man nur Teile der alten Datenbank überträgt:
4images_categories
4images_images

Geht sowas oder stelle ich mir das zu leicht vor?
Freue mich über Tipps, wie man das Problem ggf. lösen kann!

Viele Grüße

Claudia

4
Discussion & Troubleshooting / Re: mysql 4 - Update auf mysql 5 sinnvoll?
« on: January 11, 2008, 03:30:50 PM »
Hallo nobby,

danke für Deine Antwort ... die jedoch leider gar nicht auf meine eigentliche Frage eingeht.

Quote
Zu dem Thema findest Du in der Suche unter MySql 5 einiges. Vorher genau lesen !
Das habe ich selbstverständlich getan ... man findet diverse Threads in denen über Probleme mit der 5er Version berichtet wird.
Die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Versionen werden jedoch nirgendwo genau erläutert.

Noch bietet mein Provider jedenfalls die 4er Version an und solange dies so ist, stellt sich mir eben die Frage, ob ich trotz der bekannten Probleme updaten sollte.

Edit:
Das mit dem vorbereiten der Dateien ist eine gute Idee. Aber wenn ich mir sowieso diese Mühe mache, dann kann ich wohl auch gleich komplett freiwillig auf 5 updaten ... dann kann ich den Zeitpunkt selber bestimmen und muss mich nicht vom Provider überraschen lassen, wann dieser den Hebel umlegt ...

Viele Grüße

Claudia

5
Discussion & Troubleshooting / mysql 4 - Update auf mysql 5 sinnvoll?
« on: January 11, 2008, 03:12:03 PM »
Mal eine Frage ...

In der Installationsdokumentation von 4images steht, dass man möglichst immer die neueste Version von mysql verwenden soll.

Zwei meiner 4images-Galerien (Vers. 1.7.2) laufen derzeit - problemlos - unter der mysql-Version 4
Ich habe bei meinem Provider auch die Möglichkeit mir Datenbanken mit mysql in der Version 5 zu erstellen.

Würde denn ein Wechsel auf die höhere mysql-Version irgendwelche Vorteile mit sich bringen (z.B. bessere Performance?) oder sollte ich frei nach dem Motto "never change a running system" ruhig alles bei mysql 4 belassen?

Viele Grüße

Claudia

6
Ja, das ist er wieder, der Fehler  8O

Der technische Support bei Strato hat mir mitgeteilt "bitte nichts ändern, wir sind dran an der Problematik, diese soll im Laufe des Tages gelöst werden"

Na dann warten wir mal ...

7
Entwarnung ...

... im Laufe der Nacht wurde das Problem glücklicherweise behoben.

8
Hallo liebe Leute,

seit heute habe ich auf meinen beiden Galerie-Seiten (siehe Signatur) diverse Fehlermeldungen, wenn ich diese aufrufe.

Quote
Warning: session_start() [function.session-start]: open(/var/tmp/sess_1c037d2c6cadc442958d9c460739, O_RDWR) failed: File too large (27) in /mnt/..../includes/sessions.php on line 86

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /mnt/..../includes/sessions.php:86) in /mnt/.../includes/sessions.php on line 86

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/..../includes/sessions.php:86) in /mnt/.../includes/sessions.php on line 94

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/..../includes/sessions.php:86) in /mnt/.../includes/sessions.php on line 94

Scheinbar bin nicht nur ich betroffen ... und offenbar liegt das Problem am Webhoster Strato.
Ich habe in einem anderen Forum weitere Leute gefunden, die alle genau dieses Problem haben ... alle sind bei Strato und das Problem tritt seit 9.1.2008 auf.

Also falls ihr auch betroffen seid, am besten direkt bei Strato beschweren, das werde ich jedenfalls gleich morgen früh machen.
Ich berichte dann, was der Support zur Problematik antwortet.

Viele Grüße

Claudia

9
Ich denke nicht, dass die Mails trotzdem immer ankommen.
Die Fehlermeldungen, die ich erhalte, deuten nicht auf irgendwelche Spamfilter hin, das sind Meldungen, dass der User unbekannt ist oder das die Mailbox voll ist.

Hier mal zwei Beispiele:
Quote
----- The following addresses had permanent fatal errors -----
<xx.xxxxxxxx@gmx.de>
    (reason: 550 host mx0.gmx.net [213.165.xx.xxx] said: 550 5.1.1 <xx.xxxxxxxxx@gmx.de>... User is unknown {mx092})

Quote
----- The following addresses had permanent fatal errors -----
<xxxxx.xxxxx@web.de>
    (reason: 550 host mx-ha01.web.de [217.72.xxx.xxx] said: 550 <xxxxx.xxxxx@web.de> Benutzer hat das Speichervolumen ueberschritten. / User has exhausted allowed storage space.)

Das ich diese Mails bekomme ist ja nicht schlimm, nur doof eben, dass der Absender denkt, er hat eine Karte verschickt (ggf. auch noch mit wichtigen Informationen) und wundert sich, dass er nie eine Antwort bekommt. Daher mein Wunsch, dass der Absender auch eine Kopie der Fehlermeldung erhält.

Bei einigen Mailprogrammen kann man ja die Funktion "antworten an" aktivieren, so dass antworten an eine andere Emailadresse geschickt werden. Sowas in der Art wäre doch hier auch eine tolle Sache ... ich weiß nur nicht, wie und ob man das so einfach in die Postkartenfunktion integrieren könnte.

Viele Grüße

Claudia

10
Hi Leute,

wenn von meinen Seiten jemand eine Postkarte verschickt, und die Email nicht richtig zugestellt werden kann (fehlerhafte Email-Adresse, Mailbox des Empfängers hat Speichervolumen überschritten, etc.), dann bekomme ich als Seitenbetreiberin eine Email "Returned Mail ...". Eine Information, die nicht für mich wichtig ist, sondern für den Absender der Postkarte.

Kann man die Einstellungen bei den Postkarten irgendwie verändern, dass nicht ich eine Fehlermeldung erhalte, sondern derjenige, der die Mail von meiner Webseite aus versandt hat?

Viele Grüße

Claudia

11
Ich möchte aber die Bilder in den einzelnen Kategorien (jede für sich seperat) sortieren, nicht Global.  :roll:
nobby

Das geht mit der Grundversion nicht. Die Sortiereinstellung gilt immer für alle Kategorien.

Wenn Du jede Kategorie anders sortieren möchtest, so geht dies nur über einen Mod, der jedoch recht kompliziert einzubauen ist:
http://www.4homepages.de/forum/index.php?topic=5026.0

Viele Grüße

Claudia

12
Guck Dir ggf. mal das Template dacapo an: http://www.4homepages.de/forum/index.php?topic=13098.0
Das Template hat keinerlei User-Funktionen.

Viele Grüße

Claudia

13
hoffe trotzdem auf eine Lösung mit den Textseiten, da man dort viel mehr Infos (auch mit Zusatzbildern) zu den entsprechenden Kategorien einfügen könnte.
Hallo Harald,

falls bisher nicht bekannt: du kannst in den Kategoriebeschreibungen mit HTML-Befehlen arbeiten und somit auch dort Bilder einfügen.

Viele Grüße

Claudia

14
Quote
Und zwar möchte ich wenn ich z.B. den Link "1998 Im Tal der Trapper und Indianer" mit der Cat nummer 3512 anklicke, das sich erst ein Info Fenster öffnet wo dann diverse Erklärungen zu dem Thema erläutert werden. erst nach einem Klick auf "weiter oder zu den Bildern" soll man dann zu den Bildern kommen.

Das Problem könntest Du doch lösen, indem Du die Fotos in einer weiteren Unterkategorie ablegst.
Einfach unter jedem Thema eine neue Kategorie "Fotos" anlegen und die Fotos dorthin verschieben (geht mit dem Mod "Batch Copy Move" recht komfortabel).
Die Erklärungen zum Thema schreibst Du dann in das Textfeld der Oberkategorie ... darunter wird dann automatisch die Unterkategorie mit den Fotos eingebledet.

Damit es nicht zu unübersichtlich wird, solltest Du dann aber die Übersichts-Seiten mit den Oberthemen entsprechend anpassen, dass dort nur noch die Überschriften eingeblendet werden und nicht der komplette Text.

Viele Grüße

Claudia

15
Daran liegt es leider auch nicht.
Ich habe die Kategorie für "Alle" freigegeben.
Ich hatte auch mal das "Problem", da hatte ich aus versehen, bei dem Unterpunkt "Bilddetails ansehen" eine falsche Einstellung ausgewählt. Mit "alle" klappt es wunderbar.


Pages: [1] 2 3 4 5 6
Post your comments here