Author Topic: Integration 4Images mit Postnuke  (Read 8539 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline gio

  • Pre-Newbie
  • Posts: 2
    • View Profile
Integration 4Images mit Postnuke
« on: June 09, 2002, 02:09:55 PM »
Hi Jan,

zunächst ein dickes Lob an Dich. Das Skript ist robust stabil und es funktioniert!!!!!.

Da ich Postnuke 0.73 und Encompass als Templatesystem benutze.
Konnte ich 4Images als Modul relativ einfach in Postnuke/Encompass integrieren. Die Darstellung von 4Images dank der Trennung von Design und Code innerhalb eines CMS ist wie aus einem Guss gelungen.

Was ich noch geschafft habe ist die dynamische Sprachumstellung aus Postnuke raus. Je nachdem wie der ISO-Kürzel deu,eng gesetzt sind wird die $l Variable mit 'deutsch' oder 'english' gefüllt.

Die Übergabe der Daten an die Templatevariablen erfolgt direkt aus Postnuke heraus. D.h. Änderngen im Postnuke Templatesystem werden im 4Images Templatesystem automatisch berücksichtigt.

Nun bin ich gerade dabei den user in 4IMages automatisch anmelden zu lassen, abhängig ob er in Postnuke existiert oder nicht. (Beide haben md5 verschlüsselte Passworteinträge)

Was mir jetzt noch fehlt ist eine Sprachabhängige Darstellung der Kategorien,Bilder, Kommentare d.h. je nach Sprachauswahl sollten die Texte in der jeweiligen Landessprache dargestellt werden. Dabei denke ich an die Erweiterung der Tabellen (Categories,Comments,Images) durch eine lang Spalte.

Könnte das als Featurerequest für die nächste Version eingehen???

Als Dankeschön werde ich für Dich wahrscheinlich das Programm um eine Sprache zusätzlich erweitern (Italienisch) Ist das schon in der Mache wenn nicht gib Bescheid ich tue es.
MfG / best regards,
gio

Offline p-tree

  • Pre-Newbie
  • Posts: 1
    • View Profile
Kannst du mir helfen? Wo bekomme ich dein Modul?
« Reply #1 on: April 14, 2003, 11:21:45 PM »
Hallo!

ich arbeite erst seid einigen Wochen mit Postnuke, halte es für ein geniales System, auch 4image ist in meinen Augen spitze.
Da ich eine Party-Webseite betreibe, die hauptsächlich von Usern die ihre Fotos sehen wollen, lebt würde ich gerne 4image als Modul nutzen.
Da ich meinen Usern nicht zuviel zumuten möchte, würde mich ein 4image als Modul interessieren, dass die selben Userdaten wie Postnuke nutzt. So, dass sich sich in Postnuke regestrierte und angemeldete USer nicht mehr extra im 4image anmelden müssen. Aus allen Forum beiträgen geht hervor, das noch keiner dieses Problem gelösst hat - oder irre ich mich da?

Ich brauche eine gute Gallery, die ich online verwalten kann, welche nur regestrierten Usern die Kommentar-Funktion ermöglichem soll. Die jeden "Hit" auf ein Bild zählt und möglichst noch eine Rating-Funktion aufweist. My_eGallery kriege ich einfach nicht zum laufen.

Hat jemand eine lauffähige Modul-Version von 4image?

Bitte helft mir, sonst laufen mir langsam aber sicher die User weg, denn zZ nutze ich Magnish und das ist für`n A.. 8O

viel Grüße
Steffan

Offline Mal55

  • Pre-Newbie
  • Posts: 5
    • View Profile
Integration 4Images mit Postnuke
« Reply #2 on: April 15, 2003, 07:59:47 AM »
Hi gio,

hast Du 4images komplett in nuke integriert, inklusive Rechtesystem und allem drum und dran? Das wäre wirklich fantastisch.
Ich hatte mich an der User-Integration bisher erfolglos versucht, komme da mit den Sessions nicht ganz klar. Da reichen meine bescheidenen Kenntnisse noch nicht aus.

Gibt es eine Möglichkeit, dass Du Deine bisherige Lösung uns zur Verfügung stellen kannst? Ich denke, da haben einige Interesse dran.

 :?:  Frage an Jan: Wie sieht es eigentlich hier mit den Lizenzbestimmungen aus? (vonwegen Weiterverbreitung)

Offline Buchi

  • Pre-Newbie
  • Posts: 1
    • View Profile
Re: Integration 4Images mit Postnuke
« Reply #3 on: August 24, 2007, 11:22:52 PM »
habe nun schon alle möglichen foren und websites mit den suchfunktionen gequält, aber keine lösung gefunden.
ich will auch 4images in postnuke integrieren, also das vorhandene usersystem auch für 4images verwenden.
wäre auch toll wenns ein postnuke modul dafür gibt.

bitte um lösungsvorschlag, danke